Yacht & Segelschule Westfalen

1.Klasse Ausbildung von Profis

SKS-Praxisausbildung

Auf unseren SKS-Törns bereiten wir dich auf die umfangreiche Prüfung vor. Wir bieten dir eine qualifizierte Ausbildung auf unserer Hallberg Rassy 38. Unser Ausbildungsrevier ist bei diesen Törns die Ostsee. Hier ist gewährleistet, dass man sämtliche nautischen Voraussetzungen findet, um die gelernte Theorie in der Praxis anzuwenden.

Während Ihrer Ausbildung durchläufst du alle Positionen an Bord die erforderlich sind um eine Yacht sicher zu führen:

  • Richtige Sicherheitseinweisung der Crew
  • Ausführliche Törnplanung
  • Wetterkunde in Theorie und Praxis
  • Angewandte Leinenarbeit
  • Richtiger Segeltrimm
  • Segelreffen in der Praxis
  • Durchführung verschiedener  Rettungsmöglichkeiten (Mann über Bord)
  • Ausbildung im Umgang mit der Bordtechnik (Fehlersuche)
  • Anwendung der terrestrischen Navigation (Standortbestimmung mit Hilfe verschiedener Peilverfahren)
  • Anwendung der elektronischen Navigation (GPS, Radar, etc.)
  • Theorie und Praxis der wichtigsten Hafenmanöver
  • mindestens eine Nachtansteuerung (richtige Anwendung von Leuchtfeuern)
  • und vieles mehr…..

Bis zur praktischen Prüfung musst du 300 sm in verantwortlicher Position auf einer seegehenden Yacht nachweisen. Wenn du noch keine Segelerfahrung auf einer Yacht hast, plane min. 2 Törns bzw. einen zweiwöchigen Ausbildungstörn für deine Ausbildung und die erforderlichen Seemeilen ein. Vernünftige Ausbildung und Erreichen der erforderlichen Seemeilen sind in einem einwöchigen Törn ohne Vorkenntnisse nicht möglich.

Beachte bitte auch, dass Seemeilennachweise von einem Urlausbstörn z. Bsp. in Kroatien teilweise nicht anerkannt werden und Ihr ausstellender Schiffsführer min. den Sportseeschifferschein (SSS) haben sollte. Beliebte Reviere wie das Ijsellmeer werden als Ausbildungsrevier nicht anerkannt, hier musst du nachweisen, dass du die Seemeilen auf der Nordsee zurückgelegt hast. 

   Bastian Wesselny vor einem Jahr

Super Unterricht und sehr gute Vorbereitung auf die Prüfung!
Macht verdammt viel Spaß vom Olaf zu lernen.

Ein Segeltörn mit Olli und Linda ist wärmstens zu empfehlen. Die beiden sind super drauf, man lernt echt was und hat jede menge Spaß.
Ich werde garantiert ein weiteres mal mit den Beiden die Ostsee unsicher machen.

Unsere Segelyacht  “Nice Time”, eine Hallberg Rassy 38, ist gemäß Schiffssicherheitszeugnis komplett ausgestattet:

  • Radar
  • AIS Empfänger und Sender
  • DSC Funkanlage mit zusätzlicher Stromversorgung
  • DSC Handfunkgerät
  • EPIRB mit Wasserdruckauslösung
  • SART Radartransponder
  • Makierungsboje
  • Zugelassener Kompass (Ablenkungstabelle)
  • Zweitkompass
  • Komplette Sicherheitseinrichtung usw.

Nächster Termin: Mai 2024 siehe Shop

Auf unseren Törns wirst du pro Segeltag für eine Aufgabe eingeteilt und hast diese eigenverantwortlich zu erfüllen. So bist du z. Bsp. einmal für die Navigation zuständig, ein anderes mal übernimmst du die Bordtechnik, bis du anschließend als Tagesskipper die komplette Schiffsführung übernehmen und das Schiff und die Crew von einem zum anderen Hafen sicher führst. Natürlich steht dir unser Ausbildungsskipper immer mit Rat und Tat zur Seite. Die notwendigen theoretischen Kenntnisse werden wir weiter vertiefen. Wo sonst kann man Theorie und Praxis so gut verbinden? Das macht es auch möglich, dass du auf Wunsch ohne vorherige theoretische SKS-Ausbildung die praktische Prüfung SKS am Schluss des Törns ablegen kannst. Der SBF See ist dann aber unbedingt Voraussetzung.
Maximal 4 – 5 Gäste (max. 6 Personen insgesamt) können während Ausbildungstörns mitfahren. Hier findet keine Massenabfertigung statt.  
Unsere Törnpreise enthalten die Ausbildung und Unterkunft an Bord. Hafengelder und Kosten für Treibstoff werden durch die Teilnehmer geteilt. Verpflegung wird durch alle an Bord befindlichen Crewmitglieder geteilt. Hierzu wird eine Bordkasse geführt. Auf unseren Törns kann jeder mitfahren, dabei ist es egal, ob als SKS-Anwärter, zum Sammeln von Seemeilen, zum Auffrischen, zum Ausprobieren oder einfach nur zum Genießen. Zusätzlich zur SKS-Ausbildung bieten wir natürlich auch Skippertrainings und normale Segeltörns zu den schönsten Zielen der Ostsee an.
Komm an Bord!

Rechtzeitig vor Törnbeginn findet eine Infoveranstaltung gemeinsam mit allen Teilnehmern statt, um Abläufe und Details zu besprechen. Ansonsten geben wir euch die Info´s per Mail.